Weisst du wo die Zeit bleibt - Sici's Homepage

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Weisst du wo die Zeit bleibt

Gedichte 2
Weisst du wo die Zeit bleibt
Sie zerrinnt wie Sand in der Sanduhr
Wie die Wolken am Himmel gleitet sie daher
Sie bleibt nicht steh'n
Wie das Wasser im Bach fliesst sie dahin
Was würde ich tun, bliebe sie steh'n?

In Träumen flüchte ich mich
Weg von der Gegenwart
In Gedanken sich ergeben
Aber zurück lässt sich die Zeit nicht dreh'n
Gibt es eine zeitlose Welt?

Immer Zeit haben für einander für jeden
Sich besinnen, innehalten
Keine Eile keine Hast
Die Zeit wird dir nicht gestohlen
Nichts zählt - nur unendliche Ruhe

20. März 1982 ©Ines
Copyright 1999-2024
Aktualisiert am 29.05.2024 by SFI

Zurück zum Seiteninhalt